Ich kann nichts für Dich tun

Du kannst es nur selber tun, es erleben, erkennen, erdulden, bejahen, durchleiden, betrauern, transformieren, erlösen, in Ekstase geraten, integrieren.​

Erst dann kann ich dich darin bestärken, dir zuhören, mit dir fühlen, dich bejahen, motivieren, und inspirieren.​

Deshalb bin ich kein Therapeut und du kein Patient, sondern wir sind zwei Menschen, die in einem geschützten Raum und von klaren Absprachen geleitet herausfinden, ob sie sich gegenseitig inspirieren und bereichern können.​

Wenn du mit der Vorstellung zu mir kommst, dass sich dein Anliegen dadurch klärt, indem wir nur darüber reden, dann werde ich versuchen dir meinen Ansatz der „Erlebnis-Einladungen“ schmackhaft zu machen, die, je nachdem, was dein lebendiges Selbst erfahren und dein Gewohnheits-Selbst womöglich vermeiden möchte – nahezu unbegrenzte Spielarten mit einbezieht: Sport, tanzen, singen, Gruppenaktivitäten, soziales Engagement, Musizieren, Meditation, Natur-Erleben, Selbsterfahrungs-Workshops und vieles mehr. Hier kann ich aus meinen vielfältigen Erfahrungen schöpfen und dir Empfehlungen aussprechen.

Bitte frage dich ganz ehrlich, ob du schon bereit dafür bist, etwas für dich zu TUN, das womöglich neu ungewohnt und aufregend ist oder ob dein Leidensdruck dafür noch nicht groß genug ist.​

In beiden Fällen freue ich mich auf ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch mit dir!

Sascha Bruhn

Psychologische Beratung und

Krisenbegleitung

Bayenstraße 28

50678 Köln

Tel: 0221-20471142

Mail: bruhn(at)ivls.de

​​​

Impressum/Datenschutz

  • Black Facebook Icon

Online einen Termin

vereinbaren:

Zur Terminvereinbarung

Das Erstgespräch ist kostenlos​​.

© 2020, Sascha Bruhn